News  

Liebe Eltern

Ein spezielles Schuljahr ist heute zu Ende gegangen. Die Coronakrise hat alle gefordert, Sie liebe Eltern, in einem besonderen Mass. Wir danken Ihnen herzlich für Ihren Einsatz, Ihre Flexibilität und Ihre Unterstützung. Sie haben die Ferien redlich verdient.

Auch wenn sie wegen der Coronakrise vielleicht nicht in Ihre Heimat fahren können, wünschen wir Ihnen gute Erholung und viel Sonnenschein. Bedenken Sie, dass auch nach den Ferien die Coronakrise weiter den Schulalltag beeinflussen wird. In welcher Form Sie am 1. Schultag teilnehmen können, wird sich je nach Verlauf der Pandemie zeigen. Sie werden kurz vor Schulbeginn informiert.

Nach wie vor gelten die Vorsichtsmassnahmen des Bundesamtes für Gesundheit BAG (Hände waschen, Distanz halten, bei Krankheitszeichen zuhause bleiben, evtl Schutzmaske tragen, Covid19-App herunterladen).

Weitere Infos zur Coronakrise, welche die Schule betreffen, finden Sie auf der Website der Schule Horgen: www.schule-horgen.ch

Passen Sie auf sich und Ihre Familie auf, halten Sie weiterhin Abstand.
Wir wünschen Ihnen Allen Gesundheit und erholsame Ferien

 

Geschenk-Aktion für Osteuropa

Dankesbrief aus Ungarn

IMG 20200317 122919

 

Quintalsbrief Mai 2020

Kurzbericht Fachstelle für Schulbeurteilung

 

 

 

   

Eine weitere Rosine des QUIMS-Projekts

 

Das Lernatelier der Schule Waldegg ist das dritte Projekt, welches im Zuge der Quims-Projekte im Schuljahr 2011/12; in Angriff genommen wurde (Konzept Lernatelier Waldegg). Es soll ausgewählten Schüler/innen die Möglichkeit bieten, individuell zu forschen und selbständig zu lernen. Der Aufbau und Inhalt des Lernateliers orientiert sich nach den 9 Intelligenzen von Gardner

Alle Schüler/innen besuchen während ihrer Primarschulzeit mindestens einmal das Lernatelier. Anschliessend können sie sich schriftlich für eine Weiterarbeit im Lernatelier bewerben. Im Lernatelier wird dabei nach einem vorgegebenen, verbindlichen Methodenkompetenez-Modell gearbeitet (Methodenkompetenzen).

Zurzeit bieten wir im Lernatelier Begabungsförderung (2. und 4. Klassen) und Begabtenförderung (einzelne, ausgewählte sehr begabte Schüler/innen) an.

Sehr begabte Schüler/innen haben zweimal im Jahr die Möglichkeit, sich schriftlich für einen Eulino plus-Kurs anzumelden.

An 5 Mittwochnachmittagen ist das Lernatelier für angemeldete Schüler/innen geöffnet.