News  

CORONA-KRISE

Liebe Eltern

Auch nach den Frühlingsferien sind die Schulen für den Unterricht vor Ort geschlossen! Wir haben die Hoffnung, dass in 2 Wochen wie vom Bundesrat vorgesehen die Schulen wieder ihre Türen öffnen.

Bis dahin ist weiter Fern- oder Heimunterricht angesagt. Die Klassenlehrer/innen bieten ihren Schüler/innen nach wie vor täglich von 9-11 und 14-15 Uhr Sprechstunden an.Wir danken Ihnen für Ihre grosse Mithilfe in dieser Sache.

Falls Sie die Betreuung Ihres Kindes trotz aller Bemühungen nicht privat regeln können, melden Sie es mit dem offiziellen Formular an.

Auch die Schulsozialarbeit steht Ihnen für Fragen zu Verfügung (Flyer für das Kind / Flyer für die Eltern).

In dieser speziellen Zeit ist Kommunikation sehr wichtig. Wir sind Ihnen dankbar, wenn sie per Mail und/oder Notfallnummer erreichbar sind.

Alle Infos zur Coronakrise, welche die Schule betreffen, finden Sie auf der Website der Schule Horgen: www.schule-horgen.ch

Passen Sie auf sich und Ihre Familie auf, halten Sie Abstand und bleiben Sie zuhause. Wir wünschen Ihnen Allen Gesundheit

 

Spiele-Förderung-Raumwahrnehmung

Einfach spielen und basteln

 

 

 

Geschenk-Aktion für Osteuropa

Dankesbrief aus Ungarn

IMG 20200317 122919

 

Quintalsbrief Mai 2020

Kurzbericht Fachstelle für Schulbeurteilung

 

 

 

   

Quims = Qualität in multikulturellen Schulen

Schulen mit mehr als 40 Porzent fremdsprachigen Schülerinnen und Schülern werden seit 2006 zu Quims-Schulen. Das bedeutet, dass sie vom Kanton finanziell und fachlich unterstützt werden (mehr dazu unter www.vsa.zh.ch/quims).

Die Schule Waldegg (ca. 70% Fremdsprachige) gehörte im Jahre 2000 zu den wenigen Pilotschulen im Kanton Zürich und hat in den vergangenen 16 Jahren folgende Handlungsfelder bearbeitet:

2002 Integration

  • Einrichtung einer Schulischen Sozialarbeit SSA als eine der ersten Primarschulen im Kanton
  • Mitspracherecht der Schülerinnen und Schüler ausbauen (SchülerInnen-Parlament)
  • Gestaltung einer sinnvollen Freitzeitbeschäftigung

2005 Sprachförderung - Leseförderung

  • Aufbau und Ausbau der Schulbibliothek, u.a. mit fremdsprachigem Material
  • Anstellung einer Bibliotheksangestellten für Beratung und Betreuung der Schülerinnen und Schüler und als Unterstützung der Klassenlehrer/innen
  • Ausbau der Bibliotheks-Öffnungszeiten
  • Lese-Eulen-Club an den ersten Mittwochnachmittagen der jeweiligen Monate(10x /Jahr)
  • Diverse Angebote für Klassen: Autoren-Lesungen, Einführung und intensive Nutzung des Antolinprogramm, u.a.m.
  • Leseförderung durch Weiterbildung der Lehrpersonen (u.a. mit Fachleuten der päd. Hochschule)
  • Leseprojekte mit zusätzlichen Lehrpersonen (klassenübergreifend, verschiedene Niveaus, mathematische Textaufgaben)

2011 Schulerfolg

  • Aufbau eines Lernateliers: individuelles Forschen und Lernen nach den 9 Intelligenzen von Gardner. Weitere Fakten finden Sie unter dem Link Lernatelier.

2015 Sprachförderung - Schreib- & Frühförderung

  • Schreibförderung (Start mit dem Aufbau der basalen Fertigkeiten im Schreiben
  • Einführung eines Deutschkurses für Eltern der Spielgruppen und Kindergärten des Waldegg-Einzugsgebiets in Zusammenarbeit mit der Integrationsbeauftragten der Gemeinde Horgen

2019 Beurteilen und fördern mit Fokus auf Sprache

  • Erarbeitung einer gemeinsamen Beurteilungspraxis